Welche Tapete eignet sich im Badezimmer?
11. Januar 2019

Welche Tapete eignet sich im Badezimmer?

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de
Die Zeiten als Badezimmer bis zur Decke hin gefliest waren, sind längst vorbei. Fliesen sind zwar meistens noch vorhanden und praktisch in feuchten Räumen, sie können aber kombiniert werden. Tapeten bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Lesen Sie, welche Tapeten für Ihr Badezimmer geeignet sind.

Glasfasertapeten
Tapeten gibt es in unterschiedlichen Farben und Mustern, mit Struktur oder als Fototapete. So können Sie Ihrem Raum ein individuelles Erscheinungsbild geben. Glasfasertapeten werden aus Fäden von geschmolzenem Glas gewebt. Dabei entstehen strapazierfähige, wasser- und stoßfeste Tapeten, die für Feuchträume geeignet sind. Glasfasertapeten können bis zu 30 Jahre an der Wand bleiben und öfter überstrichen werden – so können Sie Ihrem Raum immer wieder ein individuelles Aussehen verpassen. Glasfasertapeten sind teuer in der Anschaffung. Durch Ihre Langlebigkeit lohnt sich die Anschaffung allerdings.

Vliestapeten
Vliestapeten werden aus Zellstoff als Trägermaterial hergestellt. Die glatten und reißfesten Fasern sorgen dafür, dass sich die Tapete bei Feuchtigkeitkontakt nicht ausdehnt oder zusammenzieht. Dadurch sind einige Vliestapeten sogar abwaschbar. Sie sind nicht nur formstabil und strapazierfähig, sie lassen sich auch ohne Aufwand an der Wand aufbringen: Dazu wird ein spezieller Vlieskleber auf die Wand aufgetragen und die Tapete trocken aufgeklebt.

Vinyltapeten
Der Klassiker unter den Feuchtraumtapeten ist die Vinyltapete. Vinyltapeten werden aus zwei Schichten hergestellt: aus Papier und PVC. Durch das PVC an der Oberfläche ist die Tapete wasserbeständig und abwaschbar – selbst grober Schmutz lässt sich problemlos entfernen, da die Tapete zudem scheuerfest ist. Nachteilig ist, dass die Vinyltapete nicht atmungsaktiv ist – in Feuchträumen könnte das zu Schimmel führen, wenn nicht regelmäßig gelüftet wird. Aus ökologischer Sicht sind Vinyltapeten nicht empfehlenswert, da Weichmacher enthalten sein können, die nachweislich in die Raumluft übergehen und das Hormonsystem negativ beeinflussen.

Zurück

Copyright ©2019 Dettki GmbH – Alle Rechte vorbehalten

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie im Bereich Datenschutz.

OK