Gartenmöbel auffrischen
21. Februar 2019

Gartenmöbel auffrischen

Bildquelle: Löwenzahn / pixelio.de
Mit den ersten warmen Tagen im Jahr denken viele schon an laue Abende auf der Terrasse. Je nach Wetterlage können Sie jetzt schon mit der Pflege Ihrer Gartenmöbel starten. Lesen Sie, was es zu beachten gibt.

Pflege für schöne Möbel
Gartenmöbel bleiben länger schön, wenn sie regelmäßig gepflegt werden. Die meisten Gartenmöbel bestehen aus Teakholz: Teakholz ist resistent gegen Insektenbefall und fängt auch bei starker Nässe nicht gleich an zu schimmeln. Doch ohne regelmäßige Pflege wird auch Teakholz nach und nach grau und unansehnlich. Wer das verhindern möchte, sollte Gartenmöbel hin und wieder ölen. Der beste Zeitpunkt dafür ist das Frühjahr.

So geht´s:
Fegen Sie die Möbel gründlich ab und befreien Sie Tisch und Stühle von grobem Schmutz und Staub. Danach reinigen Sie das Holz mit einer milden Seifenlauge oder einem speziellen Holzreiniger. Ist das Holz bereits stark vergraut, wird es durch Abschleifen der obersten Schicht wieder wie neu. Geölt wird danach am Besten mit lösemittelfreien Holzschutzölen. Dazu tragen Sie das Öl satt mit einem breiten Pinsel auf und lassen es für etwa 20 Minuten einziehen. Nach der Einwirkzeit nehmen Sie die Überstände mit einem fusselfreien Baumwolltuch ab und lassen die Möbel 24 Stunden lang durchtrocknen. Für ein optimales Ergebnis sollte der Vorgang am nächsten Tag wiederholt werden. Durch das Ölen bekommt das Holz seine ursprüngliche matt schimmernde Farbe wieder und es wird unempfindlich gegen Umwelteinflüsse.

Tipp: Achten Sie beim Kauf von Terrassenmöbeln aus Teakholz auf das FSC-Siegel. Das Siegel garantiert, dass das Holz aus nachhaltiger Bewirtschaftung stammt.

Zurück

Copyright ©2019 Dettki GmbH – Alle Rechte vorbehalten

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie im Bereich Datenschutz.

OK